Fast allein auf der Insel: Wangerooge im Dezember

Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207_ (1 of 1)-2Die Anreise über einige hundert Kilometer dauert länger als ein Flug von Amsterdam nach New York. Zweimal umsteigen mit dem Zug, anderthalb Stunden mit dem Küstenbus aus Norden, am Ende eine Schifffahrt und ein Transfer mit der Schmalspurbahn von DB-Fernverkehr. Wangerooge bietet im Herbst und im Winter gute Rückzugsmöglichkeiten für die, die wirklich Ruhe suchen. Meine Frühstückspension hatte nicht mal WLan! Von meinem letzten Aufenthalt habe ich ein paar Eindrücke mitgebracht für die, die die Insel kennen, aber auch für alle die, die sie kennenlernen möchten.

These are some impressions of my last stay at Wangerooge, one of the East Frisian Islands off the German North See coast. In late fall and early winter, the island is a great place to relax and find rest, have extended walks, talk, read, drink glühwein with locals and watch TV. The B&B where I stayed together with a good friend of mine didn’t even have WiFi, so for ten days I was able to escape contemporary life almost completely 😉

Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (10 of 15)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (25 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (23 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (6 of 15)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207_BW_ (1 of 1)-2Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (15 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (4 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (3 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (1 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (12 of 15)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (17 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (22 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (24 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (26 of 33)Steinkamp_Wangerooge_20141127-1207- (33 of 33)

2 thoughts on “Fast allein auf der Insel: Wangerooge im Dezember

  1. Hi Norbert,
    Eine schoene Insel, odeer soll ich sagen schoen fotografiert!!!
    Habe gerade deinen Namen gelesen auf academia.edu. Ich wollte ein Artikel downloaden und musste inloggen mit Facebook. Wie ernsthaft ist academia.edu? Weil ich kein Untersucher bin, frage ich mich ob ich eingeschrieben bleiben kann.

    Gruesse,

    Peter Beckers

    • Hallo Peter,
      vielen Dank! Über academia.edu kann ich dir nicht viel sagen. Soweit ich mich erinnere habe ich mich da sogar mal angemeldet. Ich halte inzwischen aber möglichst Abstand von Websites bei denen man sich über Facebook oder andere soziale Netzwerke anmelden muss. Da kommt es dann nämlich in der Regel zu ungewolltem Datenaustausch. Beispielsweise teilt Facebook dir dann mit dass sie den Zugriff auf deine Freundeslisten weiterreichen. Wissenschaftliche artikel suche ich in der Regel über PubMed, Web of Science oder entsprechende andere Fachnetzwerke und Bibliotheken. Das sind Netzwerke bzw. databases die verantwortlicher mit Daten umgehen.
      Freundliche Grüße,
      Norbert Steinkamp

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *